Unternehmen

Median übernimmt Privatkliniken in Süddeutschland

Die Berliner Median Kliniken übernehmen die Mehrheit an den Atos Kliniken in München und Heidelberg.

Das teilte Median am Mittwoch in Berlin mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Mit der Übernahme verstärkt sich Median im orthopädischen Bereich. Die Atos Kliniken sind spezialisiert auf Eingriffe etwa an Ellbogen, Wirbelsäule, Schulter oder Knie. Alle der im vergangenen Jahr knapp 5000 Patienten waren Privatpatienten oder Selbstzahler. Atos beschäftigt insgesamt 215 Mitarbeiter. Median ist einer der größten Betreiber von Rehakliniken in Deutschland für Privatpatienten und Selbstzahler. Zu dem Berliner Unternehmen gehören nunmehr bundesweit 45 Einrichtungen mit mehr als 9000 Betten und über 7500 Mitarbeitern. In Berlin betreibt die Gruppe eine Klinik in Kladow, zudem zwei Kliniken in Brandenburg, in Grünheide und Hoppegarten.