Deutschland

Finanzminister erwartet kräftiges Wachstum

Die deutsche Wirtschaft setzt nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble trotz des Rückschlags im Frühjahr ihre Erholung fort.

Das Wachstum könne dieses Jahr sogar noch höher ausfallen als die 1,8 Prozent, mit denen die Bundesregierung in ihrer Frühjahrsprognose rechne, heißt es in einer internen Vorlage des Finanzministeriums nach Angaben des „Spiegel“. Die deutsche Wirtschaftsleistung war im Frühjahr unerwartet um 0,2 Prozent geschrumpft. Die Bundesregierung hielt dennoch an ihrer Wachstumsprognose fest.