Rücktritt

Roland Koch verabschiedet sich per E-Mail

Bilfingers scheidender Vorstandschef Roland Koch hat seine Mitarbeiter in einer E-Mail über die Hintergründe seines Rücktritts informiert.

„Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen“, hieß es. Seine Aufgabe habe ihm große Freude gemacht. „Wir sind auch einen beachtlichen Teil des nötigen Weges schon erfolgreich gegangen“, schrieb Koch. „Aber ich muss auch feststellen, dass unsere Fähigkeit als Gesamtorganisation mit schwieriger werdenden Märkten umzugehen, trotz aller Fortschritte noch immer zu schwach entwickelt ist.“ Dies führe nicht nur zu Ergebnisrückgängen, sondern vor allem zu unpräzisen Prognosen. Koch hatte am Montag seinen Rücktritt bekanntgegeben und als Begründung zwei Gewinnwarnungen genannt. „So etwas sollte keinesfalls passieren“, erklärte er. Ein Neuanfang sei im Interesse des Unternehmens, um Vertrauen zurückzugewinnen.