Nachrichten

Start-up News

Online-Kreditmarktplatz: Zencap finanziert Vertrieb von Nowitzki-Film ++ Internetwerbung: Project A Start-up Glow erhält sieben Millionen Dollar

Zencap finanziert Vertrieb von Nowitzki-Film

Der Online-Kreditmarktplatz Zencap hat in nur 24 Stunden den Vertrieb eines Filmes über Basketball-Star Dirk Nowitzki finanziert. Zencap ist eine Crowdlending-Plattform für Kredite an kleine und mittelständische Unternehmen. Anleger können auf dem Internert-Portal in unterschiedlichen Riskoklassen investieren.

Die Produktionsfirma Broadview hatte den Sportstar zwei Jahre lang begleitet. Regisseur Sebastian Dehnhardt will mit dem Kinofilm „Nowitzki. Der perfekte Wurf“ hinter die Kulissen der NBA-Profiliga blicken. Der Film erzählt die außergewöhnliche Erfolgsgeschichte des Sportlers, der sich aus einer kleinen Provinz-Turnhalle bis in die großen Arenen der US-Profiliga NBA hochgespielt hat. Die Dokumentation soll Mitte September in die deutschen Kinos kommen. Mit dem Zencap-Kredit soll der Weltvertrieb des Films finanziert werden. Crowdlending ist eine Sonderform des Sammelns von Kapital im Netz und stößt angesichts niedriger Zinsen auf großes Interesse.

Project A Start-up Glow erhält sieben Millionen Dollar

Sieben Millionen Dollar für Glow Digital Media (www.thisisglow.com): Das Portfolio-Unternehmen des Berliner Company-Builders Project A Ventures hat eine erfolgreiche Finanzierungsrunde abgeschlossen. Glow Digital Media beschäftigt sich mit der Technologie hinter der Internetwerbung auf Facebook und Twitter. Dabei geht es darum, für Anzeigenkunden die relevantesten Nutzer zu finden. Sie erhalten in ihren Profilen Anzeigen, die genau auf ihr Verhalten in den Netzwerken zugeschnitten sind. Die Investition ist für das junge Unternehmen mit Sitz in London die erste Runde. Das Start-up wuchs in den vergangenen Jahren um 500 Prozent, eröffnete Filialen in New York und Singapur. Glow ist inzwischen auf drei Kontinenten aktiv, gehört zu den wichtigsten Facebook Strategic Preferred Marketing Developers und ist seit kurzem auch neuer Twitter Marketing Platform Partner. Auch der Musikstreamingdienst Spotify zählt zu den Kunden des Unternehmens.