Nachrichten

Wirtschaft

Lila Bäcker: Pasewalker Unternehmen schluckt Havelbäcker ++ Deutsche Bank: US-Behörden überprüfen Dollar-Geschäfte

Pasewalker Unternehmen schluckt Havelbäcker

Der Lila Bäcker aus Pasewalk hat die insolvente Bäckereigruppe De Mäkelbörger gekauft. De Mäkelbörger firmiert in Berlin und Brandenburg unter Der Havelbäcker. Beide Produktionsbetriebe in Neubrandenburg und Wustermark (Brandenburg) sowie nahezu alle Filialen und sämtliche etwa 1200 Mitarbeiter werden übernommen. Durch den Zusammenschluss entstehe eine Bäckereigruppe mit rund 150 Millionen Euro Umsatz, mehr als 3000 Arbeitsplätzen und über 500 Filialen, hieß es.

US-Behörden überprüfen Dollar-Geschäfte

Nach der Milliardenstrafe für die französische Großbank BNP Paribas wegen des Verstoßes gegen US-Finanzsanktionen befindet sich nun auch die Deutsche Bank im Visier der US-Justiz. Ein Sprecher der Deutschen Bank bestätigte in New York, dass das Geldhaus Nachfragen der US-Behörden zu seinen Geschäften in Dollar erhalten habe. Die Deutsche Bank arbeite mit den Behörden zusammen. Das Institut steht im Verdacht, Geschäfte mit Ländern wie Iran, Syrien und Sudan abgewickelt zu haben.