Technik

Amazon steigt mit eigenem Gerät in Mobilfunkmarkt ein

Die Gerüchte über ein eigenes Smartphone des Onlinemedien- und Technikhändlers Amazon haben neuen Auftrieb bekommen.

Es soll nach Informationen der Finanznachrichtenagentur Bloomberg noch in diesem Monat präsentiert werden. Das Unternehmen selbst kündigte eine Produktvorstellung für den 18. Juni an. Amazon teilte allerdings nicht mit, worum es an diesem Tag gehen soll, legte aber einige Hinweise aus: In einem kurzen Video zeigen sich Menschen von der Bildqualität eines Geräts beeindruckt.

Nach bisherigen Medienberichten experimentierte Amazon mit einem Smartphone mit einem 3D-Display, das keine Spezialbrille braucht, weil das Bild mithilfe mehrerer Kameras an die Augenposition angepasst wird. In dem Video ist für den Bruchteil einer Sekunde die Kante eines Geräts in Smartphone-Größe zu erkennen.

Zudem veröffentlichte Amazon bei Twitter das Foto eines Teils der Rückseite des neuen Geräts, das allerdings keinen Hinweis auf die Größe gibt. Amazon hat Lesegeräte für E-Books und Tablet-Computer im Angebot – es fehlt nun noch ein Smartphone, um die Modellpalette weiter auszubauen.