Info

Ausbildung und Gehalt

Mechatroniker Die betriebliche Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und wird parallel in einem Betrieb und einer Berufsschule absolviert. Die Facharbeiterprüfung nimmt die Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Einen Meister in Mechatronik gibt es noch nicht, man spezialisiert sich dann zum Beispiel auf Elektrotechnik. Das Einstiegsgehalt für Mechatroniker liegt in Berlin bei etwa 2600 Euro. Der Beruf ist nicht zu verwechseln mit dem Kfz-Mechatroniker, der ein ganz anderes Aufgabengebiet hat.

Maßschneider Der Auszubildende lernt drei Jahre in Berufsschule und Betrieb und schließt mit der Gesellenprüfung vor der Maßschneiderinnung ab. Ein Meister kann im Rahmen einer Weiterbildung angehängt werden. Das Gehalt muss verhandelt werden, es gibt keinen Tarifvertrag. Als Berufsanfänger sollte man aber der Maßschneiderinnung zufolge mit nicht mehr als 1000 Euro rechnen.

Überblick Eine Übersicht über die Berufe bietet das Arbeitsamt unter http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/.