Meldungen

WirtschaftNews

Microsoft: Konzern durchsuchte Mails eines Bloggers ++ Fernseher: Stargate Capital übernimmt Loewe ++ Google: Internetkonzern bietet Verschlüsselung für alle ++ Lidl: Neuer Konzernchef kommt aus dem eigenen Haus

Konzern durchsuchte Mails eines Bloggers

Microsoft hat auf der Suche nach einem Informationsleck die E-Mails eines Bloggers beim hauseigenen Dienst Hotmail durchsucht. Dadurch wurde ein Mitarbeiter des Konzerns enttarnt, der Informationen über das neue Betriebssystem Windows 8 an den Blogger weitergegeben haben soll. Microsoft hatte für die Durchsuchung keinen Gerichtsbeschluss. Microsoft-Juristen hatten im September 2012 entschieden, die E-Mails des Bloggers auszuwerten, wie aus Gerichtsunterlagen hervorgeht.

Stargate Capital übernimmt Loewe

Das Münchner Finanzunternehmen Stargate Capital übernimmt den kriselnden TV-Gerätehersteller Loewe. Ein notarieller Kaufvertrag sei von beiden Seiten unterzeichnet worden, hieß es am Freitagabend in einer Mitteilung der Loewe AG. „Der Kaufpreis liegt im oberen einstelligen Millionenbereich und fließt mit einem sechsstelligen Betrag in die Insolvenzmasse der Loewe AG und mit dem restlichen Betrag in die Insolvenzmasse der Loewe Opta GmbH.“. Er reiche nicht aus, um sämtliche Insolvenzgläubiger vollständig zu befriedigen.

Internetkonzern bietet Verschlüsselung für alle

Zum Schutz vor dem Zugriff von Geheimdiensten verschlüsselt der US-Internetkonzern Google nach eigenen Angaben ab sofort alle Nachrichten, die über seinen E-Mail Dienst Gmail verschickt werden. Seit den ersten Enthüllungen über die Internet-Überwachungsprogramme des US-Geheimdienstes NSA und weiterer Dienste bemühen sich die großen US-Internetkonzerne, Sorgen ihrer Kunden mit Verschlüsselungsangeboten zu zerstreuen. Auch Yahoo, Microsoft und Facebook haben Ähnliches wie Google angekündigt.

Neuer Konzernchef kommt aus dem eigenen Haus

Nach der Trennung von Vorstandschef Karl-Heinz Holland hat Discounter Lidl zügig einen Nachfolger gefunden. Der 40-jährige Sven Seidel wird Vorstandsvorsitzender von Lidl International. Er war zuletzt mehr als drei Jahre bei der Muttergesellschaft, der Schwarz Gruppe, im Vorstand für die Unternehmensentwicklung zuständig. Lidl war mit dem Kurs von Holland und Einkaufsvorstand Dawid Jaschok unzufrieden und hatte sie entlassen.