Meldungen

WirtschaftNews

Energie: Jeder dritte Haushalt hat Stromanbieter gewechselt ++ Automobile: Neue GM-Chefin kündigt weiteres Opel-Modell an ++ Ifo-Index: Deutsche Wirtschaft geht mit viel Schwung ins Jahr 2014

Jeder dritte Haushalt hat Stromanbieter gewechselt

Knapp jeder dritte Haushalt in Deutschland hat schon einmal seinen Stromanbieter gewechselt. Die Quote der Wechsler stieg im vergangenen Jahr um 3,1 Punkte auf 32,8 Prozent, wie eine Umfrage des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft ergab. Beim Gas liegt die Quote deutlich niedriger. Sie stieg um 7,8 Punkte auf 25,6 Prozent der Haushalte mit eigenem Zähler und direktem Vertrag mit dem Gasanbieter, wie der Branchenverband am Montag mitteilte. In seinem Auftrag hatte das Dortmunder Institut prolytics market research im vergangenen Jahr 1200 Haushalte befragt.

Neue GM-Chefin kündigt weiteres Opel-Modell an

Opel soll im Werk Rüsselsheim ein weiteres Automodell produzieren. Das kündigte die Chefin von General Motors (GM), Mary Barra, bei ihrem Besuch in Rüsselsheim an. Den Namen des Modells wollte sie aus Wettbewerbsgründen aber nicht nennen. GM-Vizechef Dan Ammannsoll künftig den Aufsichtsrat von Opel führen. Dass Barras erste Auslandsreise als GM-Chefin sie nach Rüsselsheim führe, sei für Opel ein klares und erfreuliches Zeichen, sagte Opel-Chef Thomas Neumann. Barra unterstrich das Bekenntnis der Mutter zur Tochter: Bis 2016 wolle GM vier Milliarden Euro in Deutschland und Europa investieren, damit Opel 23 neue Produkte auf den Markt bringen könne.

Deutsche Wirtschaft geht mit viel Schwung ins Jahr 2014

Die deutsche Wirtschaft geht mit überraschend viel Schwung ins neue Jahr. Der Geschäftsklima-Index kletterte im Januar auf 110,6 Punkte von 109,5 Zählern im Vormonat, wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte. Das viel beachtete Barometer erreichte damit den höchsten Stand seit Juli 2011. Die rund 7000 befragten Manager schätzten sowohl die Geschäftslage als auch die Aussichten für die kommenden sechs Monate günstiger ein. „Die deutsche Wirtschaft startet hoffnungsfroh ins neue Jahr“, sagte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn. Der Index kletterte das dritte Mal in Folge, was nach einer Faustformel als konjunkturelle Trendwende gilt.