Meldungen

WirtschaftNews I

Reisen: Neue Android-App der Bahn für Auskunft und Tickets ++ Auto: Benzinpreis nach Jahrestief wieder leicht gestiegen

Neue Android-App der Bahn für Auskunft und Tickets

Benutzer eines Android-Smartphones können ab sofort sehr viel einfacher Bahnverbindungen suchen und Tickets dafür kaufen. Die Deutsche Bahn stellte eine neue Version ihrer Anwendung „DB Navigator“ für Telefone mit dem Google-System bereit, wie der Konzern mitteilte. Die App hat zahlreiche neue Funktionen: Bislang waren für die Fahrplan-Auskunft und den Ticketkauf zwei verschiedene Apps nötig, nun können Kunden die Fahrkarten in der gleichen Anwendung erwerben. Integriert wurde in die neue App auch der Sparpreis-Finder. Diesen bietet die Bahn bereits auf ihrer Internetseite an. Kunden, die nicht an eine bestimmte Abfahrtzeit gebunden sind, finden damit einfacher die günstigsten Angebote für ihre Reise.

Benzinpreis nach Jahrestief wieder leicht gestiegen

Nach dem Jahrestiefstand, der in der vergangenen Woche erreicht worden war, haben die Benzinpreise an den Tankstellen wieder leicht angezogen. Derzeit zahlen die Autofahrer nach Erhebungen des ADAC für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,522 Euro und damit einen Cent mehr als in der Vorwoche, wie der Automobilclub am Mittwoch in München mitteilte. Der Dieselpreis stieg um 0,5 Cent auf durchschnittlich 1,417 Euro je Liter. Zu Jahresbeginn hatte ein Liter Super E10 noch mehr als 1,58 Euro gekostet. Noch deutlich teurer war das Tanken allerdings im vergangenen Jahr mit Preisen von kurzzeitig mehr als 1,70 Euro für einen Liter Super E10.