Info

Schwierige Sitzung

Aufsichtsrat Beim neuen Hauptstadt-airport BER steht eine wichtige Entscheidung an. Der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft trifft sich am heutigen Freitag, um über eine Budgeterhöhung von angeblich 21 Millionen Euro abzustimmen. Rund elf Millionen Euro sollen für die Installation eines funktionsfähigen WLAN-Netzes vorgesehen sein. Doch auch wenn offiziell keine Personalentscheidung auf der Tagesordnung steht, geht man in Flughafenkreisen davon aus, dass auch die Auseinandersetzungen zwischen Flughafenchef Hartmut Mehdorn und Technikchef Horst Amann angesprochen werden. In einem Brief an Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hatte sich Horst Amann über die aus seiner Sicht schlechte Zusammenarbeit mit Mehdorn beklagt. Angeblich wollte Mehdorn schon kurz nach seinem Amtsantritt Amann los werden.