Meldungen

WirtschaftNews

Luftverkehr: Jeder vierte Flug hat Verspätung ++ Schifffahrt: Handelsschiff aus China wagt Nordostpassage

Jeder vierte Flug hat Verspätung

Im ersten Halbjahr 2013 waren rund 25 Prozent aller Flüge weltweit eine Viertelstunde oder mehr verspätet. Das berichtet die „Wirtschaftswoche“ unter Berufung auf eine Auswertung des US-Statistikunternehmens Flightstats. Insgesamt hätten sich 1,1 Millionen Verbindungen mit bis zu 250 Millionen Passagieren verspätet. Dem Bericht zufolge hat Air China mit 40,6 Prozent den höchsten Anteil unpünktlicher Flüge weltweit. In Europa trödelt British Airways (29,6 Prozent) am meisten gefolgt von Air France-KLM (20,8) und der Lufthansa-Gruppe (20,0 Prozent). Konkurrent Air Berlin kam im ersten Halbjahr auf 18,3 Prozent.

Handelsschiff aus China wagt Nordostpassage

Als erstes chinesisches Handelsschiff nutzt ein Frachter auf seiner Fahrt nach Europa die Nordostpassage. Das Schiff der chinesischen Reederei Cosco verließ den nordöstlichen Hafen Dalian am Donnerstag in Richtung Rotterdam, wie die staatliche Zeitung „China Daily“ berichtete. Die Fahrt durch die Beringstraße und entlang Russlands Nordküste werde etwa 33 Tage dauern. Die verkürzte Route nach Europa ist durch das Schmelzen des arktischen Eises infolge des Klimawandels befahrbar geworden. Die Fahrtdauer für chinesische Schiffe könnte sich so um 12 bis 15 Tage reduzieren, was die Transportkosten deutlich drücken würde.