Info

Millionen für Berliner Gründer

SumUp Der Berliner Mobil-Bezahldienst SumUp hat mit American Express und Groupon zwei namhafte Investoren aus den USA gewonnen. Der Kreditkarten-Spezialist und die Rabattgutschein-Website beteiligen sich an der zweiten Finanzierungsrunde des Unternehmens, die insgesamt einen zweistelligen Millionenbetrag eingebracht hat. Die genaue Summe nennt SumUp nicht. Das frische Geld soll unter anderem für die internationale Expansion eingesetzt werden. SumUp bietet derzeit wie mehrere andere Konkurrenten Einsteck-Module für Smartphones und Tablets an, mit denen Händler Kartenzahlungen annehmen können.