Meldungen

Start-up News

JustFab: Übernahme von französischem Onlineshop ++ Mentor: Neues Start-up bringt „Anti-to-do-list“ heraus

Übernahme von französischem Onlineshop

Der US-Onlineshop JustFab übernimmt den französischen Konkurrenten „The Fab Shoes“. JustFab zählt zur Gattung der Stylingberater. Bedeutet: Kunden bekommen empfohlene Outfits zugeschickt. Bei JustFab müssen Frauen Fragen zu ihrem Stil beantworten; per Algorithmus wird dann ein Kleiderpaket zusammengestellt. Die Deutschland-Sparte von JustFab wird von Berlin aus geführt. Seit vergangenem Jahr ist JustFab in Deutschland und Großbritannien mit eigenem Shop unterwegs. Unternehmensangaben zufolge, hat man in Europa 1,5 Millionen Kunden. Zu diesen kommen jetzt die Kunden aus der Datei von „The Fab Shoes“ hinzu. Die übernommene Firma ist in Frankreich und Spanien aktiv. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Neues Start-up bringt „Anti-to-do-list“ heraus

Um lästige Pflichtaufgaben des Alltags zu organisieren, gibt es eine Reihe von Apps. Eine neue Firma namens Mentor bietet jetzt eine Organisations-App für die Herzensangelegenheiten. „In unserem Privatleben sind unsere Ambitionen und Hobbys noch viel mehr in einen sozialen Kontext eingebettet – aber dieses Potential wurde bisher weder organisiert noch genutzt“, heißt es in einer Mitteilung von Mentor. Seit Freitag ist die App verfügbar. Mentor arbeitet in der Factory in Mitte, wo auch schon Unternehmen wie Soundcloud Quartier bezogen haben. Eine sechsstellige Summe kommt von Investoren wie Felix Petersen (Amen), Matthias Spieß (Spreadshirt) und JMES Investments. Mentor eifert bereits existierenden Vorbildern wie Lift und Interest nach.