Verkehr

Fernbus-Linie von ADAC und Post startet im November

Die neuen gemeinsamen Fernbusse von Deutscher Post und ADAC sollen Anfang November starten.

– Das teilten das Unternehmen und der Automobilclub mit. Die Gründung der gemeinsamen Betreibergesellschaft, an der Post und ADAC jeweils zu 50 Prozent beteiligt sind, sei vertraglich vereinbart worden. Die Kartellbehörden müssen der Kooperation noch zustimmen.

Zum Auftakt sind fünf Städteverbindungen geplant. Am Vortag waren bereits erste Einzelheiten des neuen Angebots bekanntgeworden. Neben der Verbindung Köln-Bonn-Frankfurt/Main-Stuttgart-München sollen die neuen gelben Fernbusse auch auf den Strecken Bremen-Hamburg-Berlin, Köln-Dortmund-Hannover-Berlin, Berlin-Leipzig-Dresden sowie Frankfurt/Main-Nürnberg-München starten. Über einen Ausbau zu einem deutschlandweiten Liniennetz sollen bis zum Frühjahr 2014 etwa 30 der größten deutschen Städte mit rund 60 Bussen verbunden werden.