Info

Ausland dominiert

Schau Die Hannover Messe gilt als größte Industrieschau der Welt. In diesem Jahr zeigen 6504 Aussteller aus 62 Ländern Neuheiten. Der Deutschen Messe AG zufolge ist das die stärkste Beteiligung seit zehn Jahren. Erstmals seit Gründung 1947 sind die ausländischen Aussteller in der Mehrzahl. Allein aus China kommen 734 Firmen, gefolgt von Italien (518), der Türkei (228), dem Partnerland Russland (176) sowie Frankreich (142). Im Mittelpunkt der Messe steht die vernetzte Industrie, die unter dem Stichwort Industrie 4.0 vielfach als neue industrielle Revolution gepriesen wird. Partnerland ist in diesem Jahr Russland.