Meldungen

WirtschaftsNews

Flugzeugbau: Turkish Airlines bestellt 82 Maschinen bei Airbus ++ Futtermittel: Betrugsanklage nach Dioxin-Skandal erhoben ++ Erhebung: Viele Krankschreibungen im Ruhrgebiet

Turkish Airlines bestellt 82 Maschinen bei Airbus

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat einen Riesenauftrag an Land gezogen: Die türkische Fluglinie Turkish Airlines bestellte 82 Maschinen aus der Familie des Mittelstreckenflugzeugs A320 im Wert von insgesamt 9,3 Milliarden Dollar (7,17 Milliarden Euro), wie Airbus am Freitag in Paris mitteilte. Im Einzelnen bestellte die im Aufschwung befindliche türkische Fluglinie 25 Airbus vom Typ A321, vier Maschinen vom Typ A320neo und 53 weitere A321neo. Darüber hinaus ging Turkish Airlines eine Kaufoption für 35 zusätzliche A321neo ein. Damit würde sich der Gesamtwert der Bestellung von dann 117 Flugzeugen auf umgerechnet rund 11,9 Milliarden Euro belaufen. Turkish Airlines nannte die Flugzeugbestellung die größte der Unternehmensgeschichte.

Betrugsanklage nach Dioxin-Skandal erhoben

Mehr als zwei Jahre nach einem Dioxin-Skandal um belastetes Tierfutter hat die Staatsanwaltschaft Itzehoe Anklage gegen zwei Verantwortliche des Herstellers erhoben. Dem Geschäftsführer und dem Prokuristen der Firma aus Uetersen werden gewerbsmäßiger Betrug sowie Vergehen gegen das Lebensmittel- und Futtermittelgesetz vorgeworfen, weil sie wissentlich für die Herstellung ungeeignete Reste aus altem Speisefett verwendeten, wie die Behörde am Freitag in Itzehoe mitteilte. Dass sie auch von der Dioxin-Belastung gewusst hätten, sei ihnen aber nicht nachzuweisen. In diesem Punkt seien die Ermittlungen eingestellt worden.

Viele Krankschreibungen im Ruhrgebiet

In Gelsenkirchen sind die AOK-Versicherten im vergangenen Jahr mit durchschnittlich 23,5 Tagen am längsten krankgeschrieben gewesen. Die geringsten Fehltage hätten mit 13,8 die Dresdner Beschäftigten gehabt, wie das Wissenschaftliche Institut der Allgemeinen Ortskrankenkassen am Freitag auf Basis einer eigenen Analyse mitteilte. Mit über 20 Tagen lagen auch Bochum, Duisburg, Dortmund, Essen, Hagen, Herne, Kiel, Krefeld, Ludwigshafen, Mannheim, Oberhausen und Wuppertal im oberen Bereich. In Augsburg, Freiburg, München waren es mit weniger als 15 Tagen besonders wenige Fehltage unter den Arbeitnehmern mit AOK-Versichertenkarte.