Technik

Berliner Morgenpost auf Android Tablets

Die Berliner Morgenpost ist jetzt auch für Android-Tablets verfügbar.

Besitzer von 7- und 10-Zoll-Geräten mit dem Google-Betriebssystem können den Inhalt der Printausgabe ab 5 Uhr morgens als PDF herunterladen, und das an sieben Tagen die Woche.

Mit dem PDF-Reader der Android-Apps gibt es eine Ausgabenvorschau, und die Seiten können vergrößert werden. Zudem gibt es Funktionen, um die einzelnen Ausgaben zu verwalten.

Die Morgenpost-App steht ab sofort im Google Play Store zur Verfügung und kann 14 Tage kostenlos getestet werden. Danach kostet sie als Einzelausgabe 0,89 Euro, als Monats-Abo 13,99 Euro und als Drei-Monats-Abo 42,99 Euro.

Print-Abonnenten können sich mit ihrem Abocode für die App freischalten und die Ausgaben im Rahmen ihres Abonnements lesen.