Info

Was Start-ups besonders macht

Gründerszene Joel Kaczmarek, Chefredakteur Gruenderszene.de, erklärt Besonderheiten der Start-up-Kultur

Tempo New-Economy-Gründungen weisen häufig ein hohes Tempo auf, weil etwas Logistik von Dienstleistern abrufbar ist und schnell genutzt werden kann.

International Viele Gründungen starten mit einem hohen Grad internationaler Vernetzungen. Von Beginn an bespielen deren Gründe rmehrere Märkte simultan.

Feedback Mittlerweile gehört die Einbeziehung des Kunden zum guten Ton moderner Gründungen. Kanäle wie Facebook, Twitter oder Foren halten mittlerweile Möglichkeiten für direktes Feedback bereit.

Finanzierung Waren es in der Vergangenheit vor allem der Bankkredit und der eigene Umsatz, die zum Wachstumsmotor wurden, setzen Gründer heute auf haftungsfreies Risikokapital und Crowdfunding, also eine Finanzierung durch zahlreiche Endnutzer.

Selbstzweck Trachteten Unternehmer alter Schule häufig nach dem Entwickeln von Innovationen, ist für viele der New Economy Gründen Selbstzweck. Ziel: Verkauf des Unternehmens.