Meldungen

WirtschaftsNews

Berufspendler: 280.300 Menschen fahren zur Arbeit nach Berlin ++ Versandhandel: Otto kauft Markenrechte von Neckermann

280.300 Menschen fahren zur Arbeit nach Berlin

Immer mehr Menschen aus Berlin und Brandenburg pendeln zur Arbeit in ein anderes Bundesland. Die Zahl der Erwerbstätigen, die aus einem anderen Land nach Berlin pendelten, sei 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent gestiegen. Insgesamt kämen nun rund 280.300 Menschen – also 16 Prozent aller Erwerbstätigen – in Berlin von außerhalb. Das teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mit. Auch die Zahl derer, die zum Arbeiten ihren Wohnort Berlin verließen, sei um vier Prozent gestiegen. Jeder Zweite von ihnen übe seinen Job in Brandenburg aus, hieß es. Insgesamt 25 Prozent mussten weiter reisen: Sie arbeiteten in Bayern, Hessen oder Nordrhein-Westfalen.

Otto kauft Markenrechte von Neckermann

Das Versandhaus Otto hat die Markenrechte der Internettochter des insolventen Konkurrenten Neckermann gekauft. Die Otto Group habe sich in einem offenen Bieterverfahren die Rechte an der Marke Neckermann.de und deren Eigenmarken in Deutschland gesichert, teilte das Versandhaus am Donnerstag in Hamburg mit. Die Rechte umfassten die Nutzung von Marken, Logos und Internet-Domains in Deutschland. Die deutschen Kartellbehörden müssten dem Kauf noch zustimmen. Neckermann sei eine traditionsreiche Marke, erklärte die Gruppe weiter. Otto arbeite an Konzepten, um die Marke für eigene Unternehmen zu nutzen. Die Otto Group erhalte zudem ein Recht, die Neckermann.de-Adressdaten in Deutschland nach Maßgabe des Datenschutzrechts zu nutzen.