Meldungen

WirtschaftsNews

Arbeitsmarkt: Fast 18,5 Millionen Menschen in der Euro-Zone ohne Job ++ Deutsche Post: 10.000 Aushilfsbriefträger für Weihnachten gesucht

Fast 18,5 Millionen Menschen in der Euro-Zone ohne Job

Die Zahl der Arbeitslosen ist in der Euro-Zone auf einen Rekordwert gestiegen. Fast 18,5 Millionen Menschen waren im September in den 17 Euro-Ländern ohne Job, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg meldete. Das entspricht einer Quote von 11,6 (Vormonat 11,5) Prozent. Vor einem Jahr hatte die Arbeitslosenquote noch bei 10,3 Prozent gelegen. Besonders betroffen sind Spanien mit 25,8 Prozent Arbeitslosigkeit sowie Griechenland mit 25,1 Prozent (Juli). In Deutschland und den Niederlanden betrug die Quote jeweils 5,4 Prozent. Die EU berechnet die Arbeitslosenquote anders als die Bundesagentur für Arbeit, die für Oktober 6,5 Prozent ermittelte.

10.000 Aushilfsbriefträger für Weihnachten gesucht

Die Deutsche Post sucht bis zu 10.000 zusätzliche Arbeitskräfte, um den erwarteten Ansturm zu Weihnachten zu bewältigen. Am Jahresende herrsche mit einer Verdoppelung der Brief- und Paketsendungen stets Hochbetrieb, sagte ein Konzernsprecher. Die Aushilfskräfte sollen in den Brief- und Paketzentren sowie bei der Zustellung eingesetzt werden.