Meldungen

WirtschaftsNews

Post : Standartbrief wird um drei auf 58 Cent erhöht ++ Autoreisezug: Bahn streicht sieben von acht Verbindungen nach Berlin ++ My Hammer : Handwerkerportal stellt Auktionen ein

Standartbrief wird um drei auf 58 Cent erhöht

Die Deutsche Post darf die Verbraucher erstmals seit 15 Jahren beim klassischen Briefporto stärker zur Kasse bitten. Die Bundesnetzagentur gab dem Bonner Konzern grünes Licht, den Preis für den Standardbrief bis 20 Gramm von derzeit 55 Cent auf 58 Cent zu erhöhen. Für den Maxibrief mit einem Gewicht bis 1.000 Gramm müssen die Post-Kunden vom 1. Januar an 2,40 Euro statt wie bislang 2,20 Euro zahlen. Auch für Sendungen ins Ausland steigen die Preise.

Bahn streicht sieben von acht Verbindungen nach Berlin

Autoreisezüge von Berlin nach Norditalien, Frankreich oder Österreich wird es künftig nicht mehr geben. Die Deutsche Bahn streicht vom Winter an sieben von acht Reisezielen. Die tägliche Verbindung von Berlin nach München bleibt aber bestehen. Die anderen Strecken seien außerhalb der Ferien zu wenig ausgelastet, sagte eine Sprecherin. Die Züge fuhren meist einmal wöchentlich nach Innsbruck, Bozen, Verona, Triest, Schwarzach St. Veit, Alessandria und Narbonne.

Handwerkerportal stellt Auktionen ein

Das Berliner Internetangebot My Hammer ändert ihr Geschäftsmodell radikal. Bisher konnten Kunden Handwerksaufträge einstellen, für die die Handwerker dann Gebote abgeben und die Konkurrenz unterbieten konnten. So sollten Kunden möglichst günstig an Handwerkerleistungen kommen. Von 2013 an soll die Internetseite Handwerkern als Präsentationsplattform dienen und Kunden das Finden erleichtern.