Info

Berliner Platzhirsche

Rangliste Mit NCC (350.000 Quadratmeter) und Kondor Wessels (176.000 Quadratmeter) liegen zwei Entwickler an der Spitze, die fast ausschließlich Wohngebäude errichten.

Es folgt mit Hochtief (153.000 Quadratmeter) ein Entwickler, der zudem auch zahlreiche Bürogebäude baut. An vierter Stelle folgt der Berliner Harald Huth mit seinem Unternehmen High Gain House Investment (126.0000), das am Leipziger Platz bis 2014 ein neues Stadtquartier mit einer Shoppingfläche von 76.000 Quadratmetern sowie 270 Wohnungen errichtet.

Stadtentwicklung Das Baugeschehen in Berlin konzentriert sich derzeit auf einige große Entwicklungsgebiete: Die Gegend um den Hauptbahnhof mit der Europacity. Dort hat aktuell die Groth Gruppe ein Grundstück für rund 20 Millionen Euro gekauft und plant dort den Bau von 770 Wohnungen. Geplant und bereits im Bau sind zudem mehrere Firmenzentralen und Bürogebäude, darunter etwa das Hochhaus für den Mineralölkonzern Total. Am Alexanderplatz und in der City West wird das Baugeschehen nach wie vor noch von großen Hotel- und Shopping-Projekten dominiert. Am Alex wurde etwa das Büro- und Hotelprojekt „Die Welle“ im vergangenen Jahr fertig gestellt.