Leserfrage

Wie flexibel ist ein Bausparvertrag?

Mein Bruder hat einen Bausparvertrag, den er mir gerne übertragen möchte - geht das? Und kann ich den Kredit aus diesem Vertrag auch für anderes als Bau- oder Modernisierungsmaßnahmen einsetzen?

Eine Umschreibung eines Bausparvertrages ist grundsätzlich möglich. Bei einer Übertragung gilt es jedoch darauf zu achten, ob der Vorgang eine Schenkungssteuerpflicht auslöst, hier sollten Sie steuerlichen Rat in Anspruch nehmen. Die Verwendung des Bausparvertrages ist laut Vorgabe bindend an die wohnwirtschaftliche Verwendung gekoppelt. In Einzelfällen und bei kleineren Beträgen lassen einige Bausparkassen auch eine freie Verfügung zu. Versuchen Sie das Bausparen im Rahmen Ihres gesamten Konzeptes zu sehen, eine Übertragung in der Familie kann eine tolle Sache sein. Wenn der Empfänger einen direkten Vorteil genießt. Fragen Sie jedoch auch nach etwaigen Kosten für die Umschreibung.

Prüfen Sie, bevor sie einen Bausparvertrag abschließen, ob es am Markt gar eine bessere Kondition für das Finanzierungsvorhaben gibt.

Antonio Sommese, Finanzberater

Haben Sie auch eine Frage rund um Geld und Vorsorge? Schreiben Sie uns unter wirtschaft@morgenpost.de oder an die Berliner Morgenpost, Wirtschaftsredaktion, 10888 Berlin. Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Fragen berücksichtigen können.