Info

Keine Spekulation

Fonds Eine Tochter der Landesbank Berlin (LBB) zieht sich aus Fonds zurück, die auch in Agrarrohstoffe investieren. Das sagte ein Sprecher der LBB Invest. Es handele sich um Mischfonds, die in Fonds investierten, bei denen es auch um Agrarrohstoffprodukte geht. Laut Sprecher handelt es sich um rund drei Millionen Euro.

Hunger Kritiker wie die Verbraucherorganisation Foodwatch werfen Finanzspekulanten vor, an weltweiten Hungersnöten mitschuldig zu sein. Angesichts von Kritik an Agrarspekulationen hatte die Commerzbank angekündigt, aus dem Geschäft auszusteigen. Die Deutsche Bank kündigte an, die Geschäfte zu überprüfen.

Preis Die Dürre in den USA und Ernteausfälle in Osteuropa werden zu einer Verknappung von Getreide führen. Der Getreidepreis an den Märkten ist weltweit drastisch gestiegen. Spekulationen treiben ihn weiter. Die Vereinten Nationen fürchten, dass es in den ärmsten Ländern zu Hungersnöten kommen könnte.