Info

IhrPlatz wird zerschlagen

Deutschlands zweitgrößte Drogeriemarktkette Rossmann will 104 der insgesamt 490 Filialen aus dem Netz der Schlecker-Tochter IhrPlatz übernehmen. Das teilten IhrPlatz-Insolvenzverwalter Werner Schneider und Rossmann mit. Die Jobs aller Beschäftigten in den Geschäften des insolventen Ex-Ablegers von Schlecker sollen erhalten bleiben, hieß es: "Im Rahmen dieser Vereinbarung werden circa 800 Arbeitsplätze langfristig gesichert." Noch muss der Deal von den Behörden und Immobilienbesitzern abgesegnet werden. "Die Übergabe erfolgt nach Freigabe durch das Bundeskartellamt und der Zustimmung einzelner Vermieter", teilten die Verhandlungspartner mit. Was mit den übrigen 386 IhrPlatz-Filialen geschieht, ist offen. Nach Angaben aus Branchenkreisen sollen die MTH Retail Group (Mäc-Geiz, Pfennigpfeiffer), der Investor Dubag sowie die fränkische Textilhandelskette NKD weiter im Rennen sein. Insgesamt arbeiten bei IhrPlatz derzeit gut 4000 Menschen.