Info

Alternative Energie

Gutes Wetter Die Sonne scheint in diesem Jahr sehr häufig und immer mehr Leute installieren Module: Daher wird immer mehr Sonnenstrom produziert. Nach vorläufigen Zahlen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), produzierten die Module auf deutschen Dächern und Freiflächen im ersten Halbjahr diesen Jahres 14,1 Milliarden Kilowattstunden Strom. Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2011 ist das ein kräftiges Plus von rund 44 Prozent.

Windkraft Der Zuwachs bei der Windenergie fiel geringer aus. Zwischen Januar und Juni 2012 lieferten die Windräder 19 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres. Weil der von Solaranlagen erzeugte Strom besonders hoch subventioniert wird - durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz, geht der BDEW davon aus, dass Verbraucher bald deutlich höhere Stromrechnungen erhalten werden. Per Umlage zahlen die privaten Stromkunden die Förderung alternativer Energien.