WirtschaftsNews

Entwicklung: Berliner Wirtschaft ist 2011 um 2,1 Prozent gewachsen

Berliner Wirtschaft ist 2011 um 2,1 Prozent gewachsen

Berlin fällt bei der Wirtschaftsleistung im Bundesvergleich wieder zurück. Das Bruttoinlandsprodukt wuchs im vergangenen Jahr um 2,1 Prozent, wie das Amt für Statistik am Donnerstag mitteilte. Im Vergleich der 16 Bundesländer erreichte die Hauptstadt damit den 14. Platz. Im Bundesdurchschnitt lag das Wirtschaftswachstum im vergangenen Jahr preisbereinigt bei drei Prozent.

Immer mehr junge Erwachsene leben von Niedriglohn

Jeder dritte junge Erwachsene in Deutschland muss mit Einkommen unter der Niedriglohn-Schwelle auskommen. Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) steigt der Anteil der Geringverdiener bei jüngeren Arbeitnehmern deutlich stärker als im deutschen Durchschnitt.

Benzinpreis für Klassik-Super überschreitet 1,70 Euro

Der Benzinpreis für die herkömmliche Sorte Super E5 hat eine Woche vor Ostern zum ersten Mal flächendeckend die Marke von 1,70 Euro pro Liter erreicht. Am Mittwoch kostete Super E5 im Tagesdurchschnitt 1,70 Euro pro Liter, das Bio-Super E10 kostete 1,67 Euro und Diesel lag bei 1,53 Euro pro Liter, wie eine Sprecherin des zweitgrößten deutschen Tankstellenkonzerns Shell am Donnerstag in Hamburg mitteilte. E5 ist die mit Abstand meistverkaufte Benzinsorte in Deutschland.