WirtschaftsNews

Metall- und Elektroindustrie: IG Metall rechnet mit Zehntausenden neuen Jobs

Metall- und Elektroindustrie

IG Metall rechnet mit Zehntausenden neuen Jobs

In der Metall- und Elektroindustrie werden nach Einschätzung der IG Metall auch 2012 mehrere Zehntausend neue Arbeitsplätze geschaffen. "Bundesweit gehen wir von einem Beschäftigungswachstum von bis zu 1,5 Prozent aus", sagte Baden-Württembergs Bezirksleiter Jörg Hofmann. 2011 legt die Zahl der Beschäftigten in dem Industriezweig um 177 000 auf 3,6 Millionen zu.

Banken

Ifo-Institut sieht keine Anzeichen für Kreditklemme

Trotz Schulden- und Bankenkrise kann sich die große Mehrheit der deutschen Unternehmen problemlos mit Krediten versorgen. Die Kredithürde habe sich im Dezember zwar leicht erhöht, bleibe aber auf einem ausgesprochen niedrigen Niveau, berichtete das Münchner ifo-Institut. 23,1 Prozent der befragten Unternehmen bewerten die Kreditvergabepraxis der Banken als restriktiv - 0,7 Prozentpunkte mehr als im November.

Olivenöl

Italienische Produzenten schummeln häufig

Der Großteil des als "italienisch" verkauften Olivenöls ist einem Zeitungsbericht zufolge in Wahrheit aus dem Ausland importiertes Billigöl. Etwa 80 Prozent des Öls würden falsch deklariert oder irreführend ausgezeichnet, berichtete die Zeitung "La Repubblica" unter Berufung auf Zoll und Finanzpolizei.