Info

Gefälschte Sonnenbrillen und illegale Beschäftigung

Tabak Die Deutsche Zollverwaltung hat im vergangenen Jahr 111,6 Milliarden Euro eingenommen. Rund 64 Milliarden Euro entfielen auf "Verbrauchsteuern" wie Tabak- oder Alkoholsteuern; fast 44 Milliarden Euro brachten Einnahmen aus der sogenannten Einfuhrumsatzsteuer, die beim Import von Waren aus Ländern außerhalb der EU anfällt

Schmuggel Die Beamten stellten im vergangenen Jahr 157 (2009: 281) Millionen geschmuggelte Zigaretten sicher. Sie beschlagnahmten mehr als 2,4 Millionen gefälschte Waren im Wert von etwa 96 (364) Millionen Euro - allen voran Sonnenbrillen, Taschen, Uhren, Kleidung und Schuhe.

Schwarzarbeit Die Zollbeamten deckten einen Schaden von 711 (625) Millionen Euro durch Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung auf. Bei der Zollverwaltung sind derzeit 33 700 Beschäftigte beschäftigt; 2006 waren es noch rund 35 000.