Info

Was macht Portugal?

Hilfe Wird nach Griechenland und Irland nun auch Portugal die EU um Milliardenhilfen bitten? Die EU erwartet offenbar, dass Portugal seine Schuldenkrise nicht in den Griff bekommt und bis April unter den Euro-Rettungsfonds EFSF flüchten muss, wie die Agentur Reuters ungenannte EU-Quellen zitierte. Die portugiesische Zeitung "Jornal de Negócios" hatte zuvor gemeldet, besonders Deutschland bedränge die Regierung in Lissabon, Hilfe von außen zu akzeptieren.

Empfehlung Bei der EU hieß es dagegen, Portugal sei derzeit kein Thema - weder bei den EU-Finanzministern noch in informellen Verhandlungsrunden in Brüssel. Eine mit den Verhandlungen vertraute Person bestätigte aber, dass es seit längerer Zeit "Empfehlungen" aus der EU an die Adresse Portugals gebe, Hilfe zu beanspruchen. Einige Regierungen hoffen, dass dadurch Ruhe in die Märkte einkehrt. Im April muss das Land einen hohen Kreditbetrag aufnehmen.