Wirtschaft

Standort Berlin strategisch gut aufgestellt

- Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg hat nach Einschätzung der Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB) als Wirtschaftsraum die geografisch und strategisch beste Lage in ganz Europa. Binnen 24 Stunden seien von hier aus rund 200 Millionen Konsumenten auf dem gesamten Kontinent zu erreichen, heißt es in einer ZAB-Studie. Dies sei von anderen Standorten kaum zu überbieten.

Laut ZAB wird die Region immer mehr zur Drehscheibe für den Güterverkehr im Hinterland der Überseehäfen. In Verbindung mit zumeist moderaten Miet- und Baulandpreisen für Gewerbestandorte und der Nähe zu Osteuropa entstehe ein erheblicher Standortvorteil für die Logistikbranche, heißt es in der Studie weiter. Seit 1990 hätten ausländische Investoren allein rund fünf Mrd. Euro in Brandenburg investiert.