Kiez-Tipps

Friedhof, Kino, Kleinkunstbühne

Café Finovo Gerhard Winterle schätzt das Friedhofscafé nicht nur wegen des selbstgebackenen Kuchens und der leckeren Lauch-Käse-Suppe. Nach einem Spaziergang über den Alten St.-Matthäus-Kirchhof trinkt er dort immer ein kühles Tannenzäpfle-Pils auf liebe verstorbene Freunde, die auf dem historischen Friedhof ihre letzte Ruhe gefunden haben. Wie auch manche prominente Persönlichkeiten, etwa die Brüder Grimm.

Großgörschenstr. 12-14, Schöneberg, Tel. 20 61 55 20, täglich ab 10 Uhr geöffnet

Astor Film Lounge Wenn Susanne Stallmann und Gerhard Winterle ins Kino gehen, dann gönnen sie sich den Luxus dieses besonderen Filmtheaters. Dazu gehören extrabreite, bequeme Sessel und Kellner, die Kaltgetränke und kleine Speisen servieren.

Kurfürstendamm 225, Charlottenburg, Tel. 883 85 51

Comeniusplatz Abseits vom Trubel des Simon-Dach-Kiezes gelegen, verweilt Susanne Stallmann zum Sonnentanken gern auf einer der Bänke in der kleinen Parkanlage. Zum städtischen Grün gehören natürlich auch ein Spielplatz und nette Cafés drum herum. Am Comeniusplatz 1, Friedrichshain

Theater Strahl Susanne Stallmann liebt das Jugendtheater. Auch als Erwachsene fühlt sie sich angesprochen von den immer lebhaften Inszenierungen, die ohne pädagogischen Zeigefinger aufklären.

Theater Strahl im Kulturzentrum „Weiße Rose“, Martin-Luther-Str. 77, Schöneberg, Tel. 69 04 22 18

Theater O-Ton-Art Gerhard Winterle ist Stammgast in dem schönen Kieztheater mit der schnuckeligen Bar. Auf dem Programm stehen Kleinkunst, Varieté und Lesungen. Ein Juwel für Liebhaber der kleinen Form.

Kulmer Str. 20a, Schöneberg, Tel. 37 44 78 12