Dokumentation

Abgefahren: „Das andere Rom“

Rom ist für seine Pracht und seine historischen Bauten berühmt. Doch zur Ewigen Stadt gehört nicht nur das Dolce Vita. Abseits von all den Sehenswürdigkeiten liegt der Autobahnring GRA, der auf fast 70 Kilometern um die italienische Hauptstadt herumführt. Wie dieses Verkehrsmonstrum das Leben und den Alltag der Bewohner beeinflusst, beobachtet

Gianfranco Rosis Film „Das andere Rom – Sacro Gra“. Beim Filmfestival in Venedig gewann er 2013 den Goldenen Löwen als bester Film – zum ersten Mal ging die höchste Auszeichnung damit an eine Dokumentation.