Höhepunkte der Woche

Klassik: Musiker, Clowns und Artisten im Tempodrom

31.12. Zusammen mit den Artisten des Circus Roncalli gibt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin seine traditionelle Silvester-Gala mit Werken von Bartók, Brahms, Kodály und anderen. Wie üblich, wenn das Orchester vom Podium in die Manege wechselt, beflügeln sich klassisch-sinfonischer Orchesterklang und hinreißende Akrobatenkunst wechselseitig. Am Pult: Dirigent Thomas Søndergård. An der Violine ist der Kanadier James Ehnes zu erleben.

Tempodrom Möckernstr. 10, Kreuzberg, Tel. 01806-55 41 11, 15 und 19 Uhr, Karten kosten 23,83– 74,33 Euro