Das Beste am Freitag

Bühne: „Gelackt und gemeiert“ in Schöneberg

20:00 „Gelackt und gemeiert“ ist ein Theaterstück über Stadterneuerung und Zukunftsperspektiven, zwei äußerst aktuelle Themen also. Über Fragen nach Gentrifizierung, Altbauten und das bisschen Luxus, das noch niemandem geschadet hat. Oder doch? Am Ende kommt man ganz schon ins Grübeln angesichts dieser gut durchdachten Persiflage.

Theater Hans Wurst Nachfahren Gleditschstraße 5, Schöneberg, Tel. 216 79 25, Karten kosten 16 Euro