Das Beste am Mittwoch

Theater: „Der neue Menoza“ an der Volksbühne in Mitte

20:00 Die Komödie „Der neue Menoza“ ist ein Stück des im 18. Jahrhundert wirkenden Sturm und Drang-Dichters Jakob Michael Reinhold Lenz. Von Zeitgenossen wurde es vernichtend kritisiert, bis es Ende des letzten Jahrhunderts von Regisseuren wie Benno Besson wiederentdeckt wurde. Uwe Dag hat den Tumult um Giftmord, vermeintlichen Geschwisterinzest, Vetternwirtschaft und Betrug erneut inszeniert. Premiere.

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz: Linienstr. 227, Mitte, Tel. 24 06 57 77, mit Glück Restkarten an der Abendkasse