Info

Essen, Blumen, Bücher

Goodies Da stutzt man erst einmal. Ein poppig hellgrünes, veganes und vegetarisches Café am Schlachtensee? Das gehört doch eher nach Friedrichshain. „Da kommen wir auch her“, sagt der junge Kerl mit der Mütze und dem tätowierten Unterarm, Store-Manager Tristan Rus (Foto). Drei Filialen hat das Goodies, seit einem knappen Jahr auch die am Bahnhof Schlachtensee. Das Angebot passt zum Spazierengehen: Smoothies aus peruanischer Maca-Wurzel, Wraps, Kuchen wie Himbeer-Cheesecake oder russischer Zupfkuchen. Nun kommt „Wärmendes“: Spekulatius-Latte, heiße Grapefruit, Chili mit Tofu und bald Spekulatiustorte.

Breisgauer Str. 2a, Schlachtensee, Mo.–Fr. 8–19, Sbd., So. 10–19 Uhr

Fischerhütte Vor mehr als 250 Jahren gab es am See eine Fischerhütte, die den später erbauten Restaurationen ihren Namen gab. Durch die idyllische Lage ist die Fischerhütte mit Biergarten ein Muss für Ausflügler. Immer am Sonntag wird Brunch angeboten (10–14 Uhr, 29,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre halber Preis).

Fischerhüttenstr. 136, Schlachtensee, Tel. 80 49 83 10, tägl. ab 10 Uhr, Biergarten ab 9 Uhr

Blumen Frick Seit gut 20 Jahren betreibt Ilona Frick ihren Blumenladen am S-Bahnhof Schlachtensee.

Altvaterstr. 2, Schlachtensee, Tel. 80 40 28 96, Mo.–Fr. 9–18, Sbd. 8–13 Uhr geöffnet

Buchhandlung Blankenburg Eine Lesepause am See? Bücher, auch viele Kinderbücher, findet man in der alteingesessenen Buchhandlung gegenüber dem S-Bahnhof.

Altvaterstr. 2, Schlachtensee, Mo.–Fr. 9–13, 14–18 Uhr, Sbd. 9–13 Uhr, Tel. 803 17 52

Der Ausflug Dauer: ca. zwei Stunden mit Pause, Start und Ziel am S-Bahnhof Schlachtensee