Höhepunkte am Wochenende

Jüdische Kulturtage: Tel Aviv liegt an der Fasanenstraße

07.09. Der Shuk Ha’ Carmel – das ist der größte Markt in Tel Aviv. Hier wird eingekauft, getanzt, gegessen und getrunken. Die Jüdischen Kulturtage holen den Shuk Ha’ Carmel in all seiner Vielfalt nach Berlin. Das Jüdische Gemeindezentrum an der Fasanenstraße öffnet seine Pforten und lädt zu Rundgängen ein. Bei Klezmerklängen kann man sich mit Bagels oder Pita stärken. Verschiedene Künstlergruppen bieten ein buntes Programm mit Musik und Tanz.

Jüdisches Gemeindezentrum Fasanenstraße 79, Charlottenburg, Straßenfest zwischen Kantstraße und Kurfürstendamm, 12–18 Uhr, Eintritt frei