Oberschöneweide

Jan Delay bei „Stars for Free“

Das ging bestimmt vielen so: „In welcher Sprache singt denn der?“, denken Hörer, die überraschend einen Song von Jan Delay vernehmen.

Als Fan von Udo Lindenberg beabsichtigt Delay wohl, das Nuscheln des Rock-Meisters mit dem schwarzen Hut in neue, noch unverständlichere Dimensionen zu heben. Hat man aber seinen Slang einmal entschlüsselt, stellen sich die Reime als sehr unterhaltsame Gedanken, Ideen und Protzereien heraus. Der Groove darunter stimmt bei Delay sowieso. Die internationale Sprache der Tanz-Musik verstehen auch Nicht-Hanseaten. Delay steht jetzt bei „Stars for Free“ von 104.6 RTL auf dem Programm. Ebenso etwa Andreas Bourani, George Ezra, Glasperlenspiel und Mando Diao.

Wuhlheide Strasse zum FEZ 4, Oberschöneweide, 30. 8., 15 Uhr, Karten werden im Radio verlost, alle Infos wann wie wie unter starsforfree.de/berlin