Das Beste am Montag

Tanz: Tânia Carvalhos Solo „Síncopa“ im Hebbel am Ufer

20:00 Die portugiesische Choreografin Tânia Carvalho wird für einen Stil gefeiert, der den klaren Bruch zur abstrakten Tradition darstellt. Die Inspiration für ihr Solo „Síncopa“ fand sie etwa in den Werken des portugiesischen Schriftstellers Valter Hugo Mãe. Sie entwickelte einen Tanz expressiver Körperlichkeit daraus, der das Publikum tief in ihre Physis hineinzieht.

HAU Hebbel am Ufer Stresemannstr. 29, Kreuzberg, Tel. 25 90 04 27, Karten kosten 16,50 Euro