Das Beste am Freitag

Festival: „Tanz im August“ startet im Hebbel am Ufer

19:00 Das internationale Festival „Tanz im August“ präsentiert zwei Wochen lang zeitgenössische Kompanien und Choreografen aus 14 Ländern. 60 Aufführungen, darunter diverse Deutschland-Premieren und Berlin-Debüts stehen auf dem Programm, das an mehreren über die Stadt verteilten Spielorten aufgeführt wird. Als Highlight des heutigen Tages gilt die Vorstellung von Daniel Léveillés „Solitudes Solo“.

HAU 2 Hebbel am Ufer Stresemannstr. 29, Kreuzberg, Tel. 25 90 04 27, mit Glück Restkarten an der Abendkasse