Lübars

Es lebe Afrika

Das kleine Festival „Vive L’Afrique“ feiert afrikanische Lebenskultur.

Die Bands Asukaten & XP spielen New African Blues, Gnawa Symphony machen eine Mischung aus Berber- und Popmusik, Lanaya führen zeitgenössische Musik und Tänze aus Burkina Faso auf, und Martha Teferra Mekonnen singt amharische Lieder aus Äthiopien. Dazu gibt es kulinarische Spezialitäten und Kunsthandwerk.

LabSaal Alt-Lübars 8, Tel. 61 10 13 13, 18 Uhr, 10. 8., Eintrittskarten kosten 15 Euro