Wohin in Brandenburg

Kitschig und lebensfroh

Russische Kolonie in Potsdam

Ein Abendspaziergang informiert am heutigen Freitag über die Baugeschichte und das Leben der ehemaligen Bewohner der russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam. Bergan geht es zur russisch-orthodoxen Kapelle und vorbei am jüdischen Friedhof bis zur höchsten Erhebung auf der Insel Potsdam, dem Belvedere auf dem Pfingstberg.

Alexandrowka Treffpunkt vor dem Restaurant Haus Nr. 1, 14469 Potsdam, Tel. 0331-270 16 49, 1. 8., 18 Uhr, Karten kosten 9 Euro, erm. 6 Euro

Schlager in Bad Freienwalde

Eine Reise in die Welt der 50er-Jahre-Schlager bietet die Revue „Sing, Baby, Sing“ in Bad Freienwalde. Die kitschigen und lebensfrohen Lieder des deutschen Wirtschaftswunders werden verpackt in eine kleine Geschichte, in der die Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe im Moonlight davon träumt, mit zwei kleinen Italienern in den Morgen zu tanzen.

Film-Theater Königstraße 11, 16259 Bad Freienwalde, Tel. 03344-15 08 90, 2. 8., 19 Uhr, Karten kosten 11–27 Euro

Dampflokfahrt in Mildenberg

Mit der Dampflok LKM 127114 und einem ehemaligen Tonlorenzug kann man durch die idyllische Tonstichseenlandschaft nach Burgwall fahren. Bis in die frühen 70er-Jahre wurde dort der Ton aus dem Tagebau noch per Bahn zur Weiterverarbeitung in die Ziegelei transportiert.

Ziegeleipark Mildenberg Ziegelei 10, 16792 Zehdenick OT Mildenberg, Tel. 03307- 31 04 10, 2. 8., 14 Uhr, 6 Euro

Abba-Show in Klaistow

Ein Livekonzert unterm Sternenhimmel mit der Abba-Tribute-Show „Swede Sensation“ steht am Sonnabend im Spargel- und Erlebnishof in Klaistow auf dem Programm. Es gibt alle Hits von „Waterloo“ über „Mamma Mia“ bis zu „The Winner Takes It All“. Hautenge Glitzerkostüme und atemberaubende Plateauschuhe inklusive.

Spargel- und Erlebnishof Buschmann & Winkelmann Glindower Straße 28, 14547 Beelitz OT Klaistow, Tel. 033 206-610 70, 2. 8., 20 Uhr, Karten ab 29,75 Euro

Herkuleskeule in Großkoschen

Das Dresdener Kabarett Herkuleskeule zieht mit seinem brandneuen Programm „Vorzurückzurseiteran“ durch die Lande und macht am Sonntag in Großkoschen Station. Versprochen wird ein vergnüglicher Sommerabend mit Brigitte Heinrich, Detlef Nier und Michael Rümmler.

Neue Bühne Amphitheater Großkoschen 01968 Senftenberg OT Großkoschen, Tel. 03573-80 10, 3. 8., Karten kosten 28 Euro

Kosakenchor in Angermünde

Mit 14 Jahren sang er als jüngstes Mitglied bereits beim Schwarzmeer-Kosaken-Chor. In den 70er-Jahren machte Peter Orloff als Schlagersänger Karriere. Längst aber hat er wieder zurück gefunden zum Schwarzmeer-Kosaken-Chor, mit dem er in Kirchen auftritt. Wie jetzt im Franziskaner-Kloster von Angermünde.

Franziskaner Kloster Klosterstraße, 16278 Angermünde, 03331-29 76 60, 3. 8., 19 Uhr, Karten kosten 23,20 Euro