Info

Kiez-Tipps: Alte Markthalle und schöne Restaurants

Nest Direkt am Görlitzer Park liegt das „Nest“. Es ist Café, Restaurant und Bar in einem. Die „Gorillas“ schätzen das Essen und freuen sich, dass man zu jeder Tageszeit kommen kann und sich immer wohl fühlt.

Nest, Görlitzer Straße 52, Kreuzberg, Tel. 627 357 87, täglich ab 10 Uhr

Markthalle neun Die Theatermacher sind der Meinung, die Markthalle neun habe den Kiez belebt. Das Angebot an Waren ist hervorragend. Donnerstags beim Street Food Thursday kann man Spezialitäten aus allen Ländern probieren.

Markthalle neun, Eisenbahnstraße 42/43, Kreuzberg Wochenmarkt Fr. und Sbd. 10–18 Uhr, Café und Kantine Mo.-Sbd. 12–16 Uhr, Street Food Thursday immer 17-22 Uhr

„Der Aldemir“ Inzwischen reiht sich in der Falckensteinstraße ein Restaurant an das anderee. Früher gab es dort nur das Eiscafé Aldemir. Besitzer Ismail Aldemir ist ein echtes Original und hat mittlerweile zwei sehr populäre Restaurants namens „Thymian“ und „Rosmarin“ eröffnet.

Aldemir Eis, Falckensteinstraße 7, Kreuzberg, Tel. 611 83 68, täglich ab 10 Uhr

Die Fabrik Der Name lässt es ahnen: Das Hotel „Die Fabrik“ befindet sich in einem ehemaligen Fabrikgebäude. Während des Impro-Festivals im März werden dort alle Künstler untergebracht.

Die Fabrik, Schlesische Straße 52, Kreuzberg, Tel. 611 71 16

Papier und Spiele Marie Wellmann und Christoph Jungmann finden es bedauerlich, dass es kaum noch Schreibwarenläden gibt, die nicht zu großen Ketten gehören. Papier und Spiele im Wrangelkiez sei da eine Ausnahme.

Papier und Spiele, Oppelner Straße 8, Kreuzberg, Tel. 612 68 61, Mo.–Fr. 9.30–18.30 Uhr, Sbd. 10–14 Uhr geöffnet