Höhepunkte der Woche

Soul & Jazz: Natalie Cole im Admiralspalast

16.07. Als Tochter des unvergessenen Jazzpianisten und Sängers Nat King Cole und der Sängerin Marie Ellington war Natalie Cole der Swing in die Wiege gelegt. Nach mehr als 40 Jahren auf den Bühnen dieser Welt steht sie ihren Eltern, was Ruhm und Beliebtheit angeht, in nichts mehr nach. Längst ist sie selbst eine lebende Musiklegende. Ob R&B, Soul, Pop, Dance oder Soft-Jazz – Natalie Cole ist in jedem Metier zu Hause.

Admiralspalast Friedrichstr. 101, Mitte, Tel. 61 10 13 13, 20 Uhr, Karten kosten 51,40– 97,80 Euro