Wohin in Brandenburg

Zum Sänger von Genesis

„Max & Moritz“ in Wusterhausen

Auf dem Wusterhausener Marktplatz erwachen „Max & Moritz“ von Wilhelm Busch zu neuem Leben. Das Berliner Theater 89 bringt die deftigen Streiche, mit denen Max und Moritz die biedermeierliche Welt aufmischen, mit Musik von Hannes Zerbe auf die Open-Air-Bühne. Regie führt Hans-Joachim Frank.

Wegemuseum Wusterhausen Am Markt 3, 16868 Wusterhausen/Dosse, Tel. 033979-877 60, 4. 7., 19 Uhr, Karten kosten 10 Euro

Parkspaziergang in Potsdam

Im „Gartenjahr 2014“ laden After-Work-Führungen jeden Freitag dazu ein, den Park Sanssouci auch abseits der bekannten Hauptwege zu erkunden. Unter fachkundiger Führung von Garten-Experten und Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen steht dabei jede Woche ein anderes Thema im Mittelpunkt: Blumen, Wiesen, Bäume, Wasser und Skulpturen sowie eine Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten werden ergründet.

Park Sanssouci Ruinenberg, 14469 Potsdam, Tel. 0331-96 94-200, 4. 7., 17.30 Uhr, Karten kosten 12, erm. 10 Euro

Ray Wilson in Lichterfeld

Der schottische Sänger Ray Wilson war von 1996 bis 1997 Sänger von Genesis. In seinem Programm „Genesis Classics“ singt er Hits von Genesis, Phil Collins und Peter Gabriel, begleitet von einer Band samt Streichern.

Besucherbergwerk F60 Bergheider Straße 4, 03238 Lichterfeld, Tel. 03531-608 00, 5. 7., 20 Uhr, 21,20–36,50 Euro

Handglockenchor in Caputh

Mit einem Konzert in der Caputher Kirche feiert der Caputher Handglockenchor sein 25-jähriges Bestehen. Es war ein Handglockenchor aus den USA, der 1987 bei einem Konzert in der Caputher Kirche so berührt war von der Begeisterung des Publikums, dass er eine Spendenaktion in den USA startete, um im Sommer 1989 den Caputhern 49 Glocken zu übergeben: Der Caputher Peace Bell Choir war gegründet. Und tritt nun zum Jubiläum mit dem Posaunenchor Caputh und dem Chimes Chor Caputh auf.

Kirche Caputh Straße der Einheit 1, Caputh, 14548 Schwielowsee, Tel. 033209-209 06, 5. 7., 17 Uhr, Eintritt frei

Flößerfest in Finowfurt

Drei Tage Kultur, Musik, Sport, Spiel und Spaß mit Floßfahrten und Entenrennen verspricht das 19. Finowfurter Flößerfest. Zum Finale am Sonntag gibt es ein großes Feuerwerk.

Festplatz Finowfurt Erzbergerplatz, 16244 Schorfheide OT Finowfurt, Tel. 033 35-45 34 49, 4.–6. 7., ab 10 Uhr, Eintritt frei

Vogelscheuchenfest in Rädel

Am Sonntag findet der 15. Vogelscheuchenwettbewerb in Rädel statt. Fantasievolle, lustige Vogelscheuchen stehen am Wegesrand und werden von den Besuchern bewertet. Dazu gibt es ein Dorffest mit Blaskapelle, Showtanz, Ständen und Kutschfahrten.

Sport- und Gemeindezentrum Rädel Hauptstraße 10a, 14797 Kloster Lehnin OT Rädel, Tel. 03382-70 40 67, 6. 7., 11 Uhr, Eintritt frei