Das Beste am Freitag

Klassik: Cellist Mischa Maisky an der Komischen Oper

20:00 Von einer Konzertfantasie Max Bruchs bis hin zu Schostakowitschs hoch virtuosem ersten Cellokonzert zeigt Weltklasse-Cellist Mischa Maisky mit einem Sinfoniekonzert die ganze Bandbreite seines Instruments auf. Als versierter Bartók-Interpret leitet Generalmusikdirektor Henrik Nánási Bartóks Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta – ein Instrument, das vielen aus dem Soundtrack zum Kubrick-Film „Shining“ bekannt ist.

Komische Oper Behrenstraße 55-57, Mitte, Tel. 47 99 74 00, Karten kosten 18–38 Euro