Höhepunkte am Wochenende

Thriller: „Der Seelenbrecher“ im Kriminal Theater

14.06. „Ob Gift oder Schlinge, Pistole oder Messer, ein Mord gehört immer dazu“ lautet das Motto im Berliner Kriminal Theater. Mit „Der Seelenbrecher“ kommt nun wieder die Bühnenfassung des Thrillers von Sebastian Fitzek auf die Bühne. Ein finsteres Stück: Drei Frauen verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik in Wannsee wieder aktiv. Man hat den Täter unerkannt eingeliefert, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Das Grauen nimmt seinen Lauf. Regie führt Hausherr Wolfgang Rumpf.

Berliner Kriminal Theater Palisadenstraße 48, Friedrichshain, Tel. 47 99 74 88, 20 Uhr, Karten kosten 19–36 Euro