Hansaviertel

Neues im Grips

Das Jahr 1848 steht für den Triumph einer revolutionären Bewegung in Deutschland.

Darum geht es in Klaus Kordons berühmtem Roman „Die Geschichte von Jette und Frieder“, den Thilo Reffert für die Bühne adaptiert hat. Ein Krimi über Liebe, Freiheit und Revolte, der schließlich im Berlin der Gegenwart und bei der Frage nach der Demokratie ankommt. Uraufführung.

Grips Theater Altonaer Straße 22, Hansaviertel, Tel. 39 74 74 77, ab 13 Jahren, 17.6., 19.30 Uhr, ausverkauft, mit Glück Restkarten